Deutsche Unternehmen nutzen vermehrt Cloud-Services, um bestehende IT-Landschaften zu erweitern oder um neue Funktionen bzw. Anwendungen bereitzustellen. Sowohl der Bezug als auch die Nutzung und Verwaltung von Cloud-Services erfordern effiziente Verwaltungsprozesse. Da Firmen Cloud-Dienste mitunter von unterschiedlichen Anbietern beziehen, es sich dabei sowohl um Private und Public Cloud handeln kann und diese Services für verschiedene Zwecke genutzt werden, möchten IT-Leiter besser in der Lage sein, das Cloud-Management zu automatisieren. Ihnen ist es darüber hinaus wichtig, Nutzerberechtigungen für Cloud-Services effizienter verwalten zu können.

Im Rahmen einer Studie haben PAC und der IT-Dienstleister Materna GmbH untersucht, ob und wie IT-Leiter und Leiter der Anwendungsentwicklung Cloud-Management heute betreiben, welchen Verbesserungsbedarf sie sehen und welche Rolle Cloud-Management-Systeme für sie dabei spielen.

Befragt wurden hierzu über 80 deutsche IT-Leiter und Anwendungsentwicklungsleiter aus Firmen mit mindestens 1.000 Mitarbeitern.

Die Studienergebnisse stehen auf den Seiten von Materna zum Download für Sie bereit.