Unternehmen verwenden die Cloud auf vielfältige Weise: Zum Beispiel nutzen sie darüber Geschäftsanwendungen, entwickeln über Cloud-Plattformen Software und beziehen darüber IT-Infrastruktur.

Dabei kann es sich um eine Public, Private oder In-house Cloud handeln. Letztere beschreibt die Nutzung von Cloud-Technik im Rechenzentrum des Kunden.

In der Regel wollen Firmen die unterschiedlichen Cloud-basierten IT-Systeme miteinander integrieren. Zudem ist es meistens erforderlich, Cloud-gestützte Software mit der In-house-IT zu verbinden.

Oft stammen diese Services von unterschiedlichen Anbietern. Auch daraus resultieren Integrationsanforderungen, damit die verschiedenen Cloud-Angebote zusammenarbeiten können. Je nach Intensität der Cloud-Nutzung bzw. der Verschiedenheit der verwendeten Services fällt der Umfang der Cloud-Integration unterschiedlich aus.

Vielfältige Anforderungen an Cloud-Integration

Vielfältige Herausforderungen an Cloud-Integration

Dieses, in Zusammenarbeit mit Freudenberg IT entstandene Dokument, befasst sich mit den Herausforderungen für Unternehmen bei der Integration verschiedener Cloud-Services, welche Rolle Plattformen zur Cloud-Integration (Integration Platform as a Service, iPaaS) dabei spielen und gibt Empfehlungen.

Die Research Note steht Ihnen nach Registrierung kostenlos auf den Seiten von Freudenberg IT zur Verfügung.