Die Antwort auf die zentrale Frage dieser Studie fällt recht eindeutig aus: Über 90 % der befragten Unternehmen sehen in der Digitalisierung keine Bedrohung, sondern eher eine Chance. Mittelständische Unternehmen versprechen sich durch die Digitalisierung hauptsächlich eine Verbesserung ihrer Prozesse und erhoffen sich die Möglichkeit, neue Produkte und Services anzubieten.

Digitalisierung im deutschen Mittelstand
Abb. 1. Inwiefern beurteilen Sie die Digitalisierung im Mittelstand als Chance?

Es hat sich gezeigt, dass Digitalisierungsinitiativen im Mittelstand eher vorangetrieben werden um bestehende Prozesse weiterzuentwickeln und zu optimieren. Innovationen und Expansionsstrategien spielen zwar auch eine Rolle, stehen aber offenbar nicht als der zentrale Treiber im Vordergrund der Bestrebungen. Zudem wurde deutlich, dass Unternehmen insbesondere eine zu starre IT-Infrastruktur als Hindernis für eine erfolgreiche Digitalisierung betrachten und in diesem Zusammenhang moderne ERP-Systeme als Erfolgsfaktor angesehen werden.

Diese (im Auftrag von proALPHA erstellte) Studie befasst sich mit dem Reifegrad der Digitalisierung innerhalb mittelständischer Fertigungsunternehmen in Deutschland und basiert auf einer telefonischen Umfrage von ca. 100 Fachbereichs– und IT-Verantwortlichen. Im Kern behandelt die Untersuchung, welche Chancen sich Unternehmen aus der Digitalisierung und Industrie 4.0 versprechen und wo sie Herausforderungen und Handlungsbedarf sehen.

Die Studie steht auf der Seite von proALPHA zum kostenlosen Download für Sie bereit.