SAPs neue ERP-Produktgeneration SAP S/4HANA veranlasst viele SAP-Kunden, über einen möglichen Umstieg nachzudenken bzw. diesen zu planen. Immer mehr Firmen überlegen sich bereits, ob, wann und vor allem wie sie ihre bestehenden Systeme auf SAP S/4HANA migrieren sollen. Einige wenige haben diesen Schritt bereits vollzogen, so dass zumindest erste Erfahrungen vorliegen.

Wie schätzen Sie den Nutzen von SAP S/4HANA in Ihrem Unternehmen im Hinblick auf die folgenden Aspekte ein?

Abb. Wie schätzen Sie den Nutzen von SAP S/4HANA in Ihrem Unternehmen im Hinblick auf die folgenden Aspekte ein?

SAP S/4HANA ist die neue Produktgeneration von SAP, die auf der In-Memory-Plattform SAP HANA basiert und mit SAP Fiori eine neue User Experience bietet. Geschäftslogik und Datenmodelle sind für die Nutzung von SAP HANA optimiert und die Software kann sowohl On-Premises als auch in der Cloud betrieben werden.

Diese - im Auftrag von Arvato Systems erstellte Studie - befasst sich im Speziellen mit SAP-Nutzern aus deutschen Unternehmen und basiert auf einer telefonischen Umfrage unter 104 Führungskräften und IT-Verantwortlichen. Im Kern behandelt die Untersuchung, welche Aspekte Unternehmen zur Migration veranlassen, welche Vorteile sie sich für die einzelnen Funktionsbereiche erwarten, welche Einführungsstrategie gewählt wird und welche Rolle externe Dienstleister dabei spielen.

Die Studie steht für Sie auf den Seiten von Arvato Systems zum kostenlosen Download bereit.